+49 (30) 467086-20 service@microtool.de
Produkte » objectiF RPM » Administrative Tätigkeiten » Benutzer, Mitarbeiter und Projektmitarbeiter

Benutzer, Mitarbeiter und Projektmitarbeiter

objectiF RPM arbeitet mit verschiedenen Arten von Benutzern und stattet sie mit unterschiedlichen Rechten aus. Grundsätzlich wird unterschieden zwischen Standardbenutzern und Administratoren.

Datenbankadministrator

Der Benutzer, der im Service-Manger einen Endpunkt mit neuer Datenbank anlegt, wird automatisch im objectiF RPM-System als Datenbankadministrator angelegt und kann sich am Client per Windows-Anmeldung anmelden.

Zusätzlich wird ein Administrator-Account erzeugt. Wenn für das System die Benutzeranmeldung konfiguriert ist, kann er sich dann mit folgenden Daten an objectiF RPM anmelden:

Benutzername: Administrator
Passwort: Admin

Ein Datenbankadministrator ist der Systemadministrator eines objectiF RPM-Systems. Datenbankadministratoren haben uneingeschränkte Rechte und können innerhalb eines objectiF RPM-Systems

  • Organisationen und Projekte anlegen, öffnen und löschen
  • Benutzer, Mitarbeiter und Projektmitarbeiter anlegen, bearbeiten, löschen
  • Berechtigungen zuweisen
  • auf alle administrativen Bereiche zugreifen.
Organisationsadministrator

Die Rolle des Organisationsadministrator ist für die grundlegende Administration vorgesehen und umfasst Berechtigungen zur Durchführung folgender Aufgaben:

  • Zugang zu allen administrativen Bereichen der Organisation
  • Anlegen, Bearbeiten, Löschen von Benutzern
  • weitere Organisationen (Unterorganisationen) anlegen, bearbeiten und löschen
  • Projekte anlegen, öffnen und löschen
  • Neue Mitarbeiter anlegen, bearbeiten, entfernen
  • Benutzer aus dem Active Directory importieren
  • Mitarbeiter anderen Projekten zuweisen
  • Rechte vergeben

Sie haben keinen Zugang zu übergeordneten Organisationen und deren Projekten.

Projektadministrator

Die Rolle des Projektadministrators ist für die grundlegende Administration eines Projektes vorgesehen und umfasst Berechtigungen zur Durchführung folgender Aufgaben:

  • Projekte, denen er selbst zugeordnet ist, öffnen und löschen
  • übergeordnete Organisation öffnen
  • Benutzer aus Organisationen als Projektmitarbeiter zuordnen
  • Rechte vergeben
  • Zugang zu allen administrativen Bereichen innerhalb des Projektes

Administrative Bereiche bezüglich der übergeordneten Organisation sind über das Backstage-Menü deaktiviert. Ein Projektadministrator kann dennoch in der Organisation

  • einen Leitfaden erstellen
  • bestehende Benutzer bearbeiten
  • Organisation teilen
  • Benachrichtigungen konfigurieren
  • Mitarbeiterkalender bearbeiten
Benutzer

Ein normaler Benutzer hat beim Anlegen standardmäßig das Recht, sich an objectiF RPM anzumelden. Welche Projekte, Organisationen etc. er nach dem Login im Userboard sieht, hängt davon ab, welchen er zugeordnet wurde. Einzige Ausnahme sind Tutorials. Jeder Benutzer, der in der Benutzerverwaltung angelegt ist, kann Tutorials öffnen.

Solange Benutzer keiner Projektgruppe angehören und für sie keine Berechtigungen eingestellt sind, können Sie im Projekt alle Elementtypen anlegen, sehen, bearbeiten und löschen. Außerdem können sie über das Backstage-Menü in ihren Einstellungen ein Foto hinterlegen oder Einstellungen für Sammelmails vornehmen. Zu administrativen Befehlen haben sie keinen Zugang.