+49 (30) 467086-20 service@microtool.de
Produkte » objectiF RM » Auswertungen » Das Dashboard » Dashboard anlegen

Dashboard anlegen

Dashboards stellen Informationen übersichtlich dar und sind frei konfigurierbar. Sie können Dashboards für Organisationen und Projekte anlegen und zu jedem Zeitpunkt anpassen.

Dashboard anlegen

Die Informationen im Dashboard werden in mehreren Boxen dargestellt – abhängig davon was sie darstellen sollen. Sie können mehrere Boxen auf das Dashboard platzieren. Es werden maximal fünf Boxen nebeneinander gesetzt, jede weitere Box wird darunter angeordnet.

  1. Rufen Sie über das Kontextmenü eines Packages den Befehl Weitere anlegen/ Dashboard… auf.
  2. Benennen Sie das Dashboard und tragen ggf. eine Beschreibung ein. (Die Beschreibung sollte nicht länger als eine Zwischenüberschrift sein.)
  3. Markieren Sie links unten die Option Öffnen und klicken auf Speichern.
    Das Dashboard wird angelegt und öffnet sich in der Mitte des Bildschirms.
Inhalte anlegen

Damit Sie Inhalte in einem Dashboard sehen, müssen Sie mindestens eine Gruppe anlegen. Über eine Gruppe geben Sie an, wie groß die Charts, Kennzahlen oder Abfragen innerhalb der Gruppe angezeigt werden sollen. Zudem können Sie der Gruppe einen Namen geben, der über den Inhalten eingeblendet wird.

  1. Klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche, um einen Bereich oder eine Gruppe zu definieren.
  2. Über das Dropdown-Menü geben Sie an, wie groß die einzelnen Elemente dargestellt werden sollen. Sie können die Größe jederzeit ändern.
  3. Klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche in der Mitte und wählen über einen Klick aus, was angelegt werden soll. Sie können zwischen Indikator (Kennzahlen), Diagramm ( grafische Diagramme) und Sicht (Sichten und Abfragen) wählen.
  4. Abhängig davon, was Sie hier gewählt haben, geben Sie ein Kontextelement bzw. eine Sicht an.
  5. Bestätigen Sie den Dialog und legen weitere Bereiche und Inhalte an.

Dashboard öffnen

Dashboards öffnen Sie über das Kontextmenü mit dem Befehl Öffnen oder indem Sie ein Dashboard doppelklicken.

Beispiel eines Dashboards mit KPI, Chart und einer Anforderungsliste

Kacheln bearbeiten

Wenn Sie weitere Kennzahlen einblenden, bearbeiten oder löschen möchten, aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus des Dashboards, indem Sie rechts oben die Schaltfläche Bearbeitungsmodus aktivieren anklicken.

Klick auf Schaltfläche Bearbeitungsmodus aktivieren

Jede Kennzahl und jedes Diagramm hat eine eigene Bearbeitungsschaltfläche. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Namen des Indikators, den Indikatortyp und das Kontextelement/ -aktivität zu ändern.

Wenn Sie weitere Kennzahlen oder Charts anlegen möchten, klicken Sie rechts oben auf die Schaltfläche Bearbeitungsmodus aktivieren. Es erscheinen in den Bereichen Leistungskennzahlen und Diagramm eine Plus-Schaltfläche, über die Sie weitere Elemente in den jeweiligen Bereich hinzufügen können.

Elemente löschen

Sie löschen Kennzahlen und Diagramme, indem Sie auf die Löschen-Schaltfläche, des jeweiligen Elementes klicken.

Dashboard aktualisieren

Dashboards zeigen beim Öffnen immer den aktuellen Stand an. Ist die Sicht über einen längeren Zeitraum geöffnet während im Projekt weitergearbeitet wird, dann können Sie mit F5 die Sicht aktualisieren. Für den Fall, dass das Dashboard sehr viele Kacheln beinhaltet, nutzen Sie den Task KPI berechnen, da sonst das Öffnen und die Neuberechnung einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Dashboard löschen

Sie löschen ein Dashboard, indem Sie im Fenster Produkte das Dashboard auswählen und den Kontextmenübefehl Löschen verwenden. Wurde es der Themenleiste hinzugefügt, können Sie es auch von dort aus löschen.