+49 (30) 467086-20 service@microtool.de
Produkte » objectiF RM » Erweiterungsfunktion anlegen und ausführen » Voraussetzungen für Erweiterungsfunktionen

Voraussetzungen für Erweiterungsfunktionen

Wenn Sie in objectiF RM mit Erweiterungsfunktionen arbeiten möchten, müssen Sie zuvor Node.js im Service Manager aktivieren. Außerdem benötigen Sie ein Tool zum Bearbeiten und Debuggen sowie Kenntnisse in Javascript.

Erweiterungsfunktion aktivieren

  1. Öffnen Sie den Service-Manager über den Windows-Start Button.
  2. Stoppen Sie ggf. den Service und klicken dann auf den Stift.
  1. Wechseln Sie in die Registerkarte Erweiterungsfunktionen und markieren die Option Erweiterungsserver (Node.js).
  2. Geben Sie die Serveradresse und den Port an, auf dem Node.js liegt.
  3. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Node.js einrichten und speichern Sie.

Scripte editieren

Um die Erweiterungsscripte editieren zu können, benötigen Sie ein geeignetes Tool. Wir empfehlen Ihnen Visual Studio Code auf dem Rechner zu installieren, wo auch objectiF RM läuft.