+49 (30) 467086-20 service@microtool.de
Produkte » objectiF RM » Collaboration » Automatische Benachrichtigungen

Automatische Benachrichtigungen

Über den Kontextmenübefehl Meine Benachrichtigungen kann ein Benutzer für ein einzelnes Element bestimmen, dass er über eine E-Mail benachrichtigt wird, wenn sich dieses Element ändert oder in einen bestimmten Zustand wechselt. Die Benachrichtigung wird nicht versendet, wenn der Benutzer selbst den Zustand oder den Inhalt ändert.

Ab Version 8.2 wird die Benachrichtigung als Systemnachricht (Messenger) in einem eigenen Chat versendet.

Benachrichtigungen aktivieren

  1. Bestimmen Sie ein Element, zu dem Sie benachrichtigt werden wollen und rufen das Kontextmenü auf.
  2. Wählen Sie Meine Benachrichtigungen.
    Im erweiterten Kontextmenü sehen Sie (mindestens) den Eintrag Benachrichtigen, wenn neue Version vorliegt. Darunter werden alle Zustände aufgelistet, die für dieses Element im jeweiligen Zustandsautomaten definiert sind.

    Benachrichtigen, wenn neue Version vorliegt
    Sie erhalten eine E-Mail, wenn sich das Element inhaltlich (Name, Beschreibung) ändert. Aber auch, wenn ein Element in ein anderes Packages verschoben oder ein neues Element (relevant bei Packages) angelegt wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

    Benachrichtigen, wenn Element den Zustand […] erreicht
    Sie erhalten eine E-Mail, wenn das Element in den ausgewählten Zustand wechselt.

  1. Klicken Sie auf den Zustand, zu dem Sie eine E-Mail erhalten möchten. 

Aktivierte Zustände sind dadurch gekennzeichnet, dass sie anstelle ihres Zustand-Icons ein E-Mail-Icon mit einem roten Kreuz erhalten. Gleiches gilt für die Benachrichtigung, wenn eine neue Version vorliegt.

Wenn irgendwann das Element in den Zustand wechselt oder ein Element sich ändert, wird eine Systemnachricht an den Messenger verschickt.

Benachrichtigungen deaktivieren

Möchten Sie nicht mehr benachrichtigt werden, rufen Sie das Kontextmenü Meine Benachrichtigungen auf und klicken erneut auf den Eintrag.

Das E-Mail-Icon wird wieder durch das Zustand-Icon ersetzt. Gleiches gilt für die Benachrichtigung, wenn eine neue Version vorliegt.