+49 (30) 467086-20 service@microtool.de
Produkte » objectiF RM » Erweiterungsfunktion anlegen und ausführen » Erweiterungsfunktion „Add Prefix to Requirements“

Erweiterungsfunktion „Add Prefix to Requirements“

Die Erweiterungsfunktion können Sie ab der Version 6.0 aus der Amazon-Cloud in ein Projekt Ihrer Wahl herunterladen und verwenden.

Die Erweiterungsfunktion wird auf einem Package mit Anforderungen ausgeführt. Alle Anforderungen, die sich in diesem Package befinden, werden umbenannt und erhalten einen Präfix. Standardmäßig wird REQ – {Name der Anforderung} verwendet.

Die Erweiterungsfunktion können Sie per Aktion ausführen lassen oder Sie erstellen einen Befehl für das Kontextmenü.

Die Erweiterungsfunktion können Sie direkt nach dem Herunterladen verwenden.

Präfix definieren

Sie können einen eigenen Präfix definieren, wenn Sie nicht den Standard-Präfix verwenden möchten.

  1. Gehen Sie zum Package, das die Erweiterungsfunktion enthält.
  2. Über das Kontextmenü der Erweiterungsfunktion wählen Sie Bearbeiten.
  3. Wechseln Sie in die Registerkarte Parameter und geben in der Spalte Wert den neuen Präfix ein.

Tipp
Über die Option Dynamisch steuern Sie, ob beim Ausführen der Erweiterungsfunktion per Kontextmenübefehl ein Dialog erscheint, über den Sie angeben, welcher Präfix verwendet werden soll. Der Dialog erlaubt es Ihnen, einen anderen als den vordefinierten Präfix zu verwenden. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn der Dialog nicht erscheinen soll.

  1. Speichern Sie den Dialog.