+49 (30) 467086-20 service@microtool.de
Produkte » objectiF RM » Oberfläche und Bedienung » Workspace » Fenster „Stereotypen“ » Anzahl von Kindelementen ermitteln

Ab Version 7.2.2 möglich

Anzahl von Kindelementen ermitteln

In objectiF RM ist es möglich, Elemente eines bestimmten Stereotyps, die einem Package oder einer Test Set Ausführung zugeordnet sind, zu „zählen“.  Die Anzahl wird als benutzerdefinierte Eigenschaft gespeichert oder kann auch in einer Abfrage als Spalte angezeigt werden.

Wenn Sie die Eigenschaft für Packages anlegen, können Sie die Anzahl aller enthaltenen Elemente, wie Anforderungen, Testfälle, Akteure etc. berechnen lassen. Ist die Eigenschaft für Test Set Ausführungen angelegt, wird die Anzahl der zugeordneten Tests und der abgeleiteten Bugs berechnet.

Im folgenden Beispiel soll die Anzahl der Anforderungen, die sich in einem Package befinden, berechnet und als Zahl in einer Eigenschaft ausgegeben werden.

Berechnung definieren

Im ersten Schritt legen Sie auf dem Stereotypen (der die zu zählenden Elemente beinhaltet) eine Eigenschaft an.

  1. Öffnen Sie im Projekt das Fenster Stereotypen.
  2. Gehen Sie zum Stereotypen Package und wählen über das Kontextmenü Eigenschaften.
  3. Wechseln Sie in die Registerkarte Eigenschaftstypen und klicken auf die Plus-Schaltfläche.
  1. Geben Sie in der Spalte Name einen Namen ein.
  2. Wählen Sie in der Spalte Typ aus dem Dropdown-Menü Berechnet (Numerisch) aus.
  3. Klicken Sie in der Spalte Standardwert auf die […]-Schaltlfäche.
  1. Geben Sie im Folgedialog die gewünschten Stereotypen, Zustände und Eigenschaften an. Verwenden Sie dafür die Plus-Schaltfläche.
  1. Bestätigen Sie den Dialog mit OK.
  2. Speichern Sie den Dialog mit OK.

Berechnung aktivieren

Die Berechnung gilt nicht für alle Elemente des Stereotyps, sondern muss explizit für das gewünschte Package oder die Test Set Ausführung aktiviert werden. Öffnen Sie für die gängigen Stereotypen den Eigenschaftendialog über Bearbeiten. Wenn Sie Kindelemente einer Test Set Ausführung zählen möchten, gehen Sie zur gewünschten Test Set Ausführung und öffnen über das Kontextmenü den Dialog Artefakt bearbeiten, indem Sie gleichzeitig STRG und Bearbeiten klicken.

  1. Gehen Sie zum Package und wählen über das Kontextmenü Bearbeiten.

Die zuvor angelegte Eigenschaft wird Ihnen jetzt für alle Packages angeboten, die sie nun für die entsprechenden Packages aktivieren müssen.

  1. In der Registerkarte Weitere Eigenschaften klicken Sie rechts auf die blaue Schaltfläche Berechnete Eigenschaften aktivieren/aktivieren.

Am Haken erkennen sie, das die Berechnung aktiviert ist.

  1. Bestätigen Sie mit OK.

Anzahl anzeigen

Die Anzahl der Elemente wird in der benutzerdefinierten Eigenschaft gespeichert.

  • Wählen Sie über das Kontextelement des Packages den Befehl Bearbeiten.
  • Wechseln Sie in die Registerkarte Weitere Eigenschaften.
    Sind Elemente enthalten, die der Konfiguration entsprechen, wird die Anzahl hier angezeigt.

In dem Package Business Epics befinden sich 2 Elemente, die der Konfiguration entsprechen.