+49 (30) 467086-20 service@microtool.de
Produkte » objectiF RM » Oberfläche und Bedienung » Workspace » Kommando anlegen

Kommando anlegen

Kommandos sind Befehle, die über die Themenleiste neue Elemente eines Typs (Anforderungen, Anwendungsfälle, Testfälle usw.) anlegt. Welches Element wohin gespeichert wird, konfigurieren Sie für das jeweilige Kommando.

Ein Kommando können Sie für Abfragen, Themen und in einem Muster anlegen.

Kommando für die Themenleiste anlegen

  1. Öffnen Sie die Themenleiste in einem Projekt, indem Sie auf das Auge klicken und Themen anzeigen wählen.
Das Fenster öffnet sich standardmäßig auf der linken Seite des Workspaces.

  1. Klicken Sie in den Fensterhintergrund oder auf ein Thema und wählen im Kontextmenü Anpassen.
  1. Markieren Sie das Thema, das zukünftig den Befehl anbieten soll und klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche Kommando hinzufügen.
  1. Im Folgedialog konfigurieren Sie den Befehl.
    Benennen Sie das Kommando, geben an wohin das Element abgelegt werden soll und wählen aus, welcher Elementtyp (Anforderung, Testfall etc.) angelegt werden soll.
  1. Klicken Sie anschließend auf OK.
Jetzt können Sie über die Themenleiste Bugs und Anforderungen anlegen, die in unterschiedlichen Packages abgelegt werden.

Kommando für Abfragen anlegen

  1. Öffnen Sie das Fenster Produkte und wählen im Kontextmenü einer Abfrage den Befehl Bearbeiten.
  1. Wechseln Sie im Folgedialog in die Registerkarte Kommandos.
  2. Klicken Sie hier auf die Plus-Schaltfläche.
  1. Geben Sie dem Kommando einen Namen, bestimmen den Speicherort und wählen das Kommando aus.
  2. Klicken Sie anschließend auf OK.
Das Kommando wird in der Abfrage rechts oben – gekennzeichnet durch ein Plus – angezeigt. Mit einem Klick auf das Plus legen Sie jetzt weitere Elemente an.

Kommando „Muster anlegen“ für die Themenleiste

Für die Themenleiste können Sie ein Kommando konfigurieren, über das Sie per Klick ein bestimmtes Muster anwenden können. Das Muster, das Sie anbieten möchten, muss im Projekt definiert sein.

  1. Öffnen Sie die Themenleiste in einem Projekt, indem Sie auf das Auge klicken und Themen anzeigen wählen.
Das Fenster öffnet sich standardmäßig auf der linken Seite des Workspaces.

  1. Klicken Sie in den Fensterhintergrund oder auf ein Thema und wählen im Kontextmenü Anpassen.
  1. Markieren Sie das Thema, das zukünftig den Befehl anbieten soll und klicken Sie auf die Plus-Schaltfläche Muster hinzufügen.
    Im Folgedialog konfigurieren Sie den Befehl.
  2. Benennen Sie das Kommando, geben an auf welches Element das Muster ausgeführt werden soll und wählen über das Dropdown-Menü das Muster aus, das Sie für das Kontextelement anbieten wollen.
  1. Klicken Sie anschließend auf OK.
Jetzt können Sie über die Themenleiste Bugs anlegen und das Muster Team zu Release hinzufügen ausführen.