+49 (30) 467086-20 service@microtool.de
Produkte » objectiF RM » Oberfläche und Bedienung » Workspace » Formulardesigner

Formulardesigner

Für die Gestaltung Ihrer eigenen Formulare nutzen Sie den Formulardesigner, der alle Steuerelemente anbietet, die auch in den tooleigenen Formularen enthalten sind. Dazu gehören einfache Textboxen als auch komplexe Steuerelemente, wie der Zustandsautomat.

Der Formulardesigner ist Bestandteil des Tools. Sie öffnen ihn, wenn Sie beim Anlegen eines neuen Formulars das Kontrollkästchen Öffnen markieren. Möchten Sie ein Formular mit dem Formulardesigner bearbeiten, rufen Sie über das Kontextmenü eines Formulars den Befehl Entwerfen auf. Alternativ können Sie das Formular doppelklicken.

Formulardesigner – Oberfläche

Der Formulardesigner öffnet sich standardmäßig in der Mitte und ist in drei Bereiche eingeteilt.

Werkzeugkasten

Auf der linken Seite befindet sich der Werkzeugkasten, aus dem Sie verschiedene Steuerelemente, wie Textfelder, Registerkarten, Schaltflächen, Kontrollkästchen oder Dropdown-Menüs in das Formular ziehen.

Alle Steuerelemente In diesem Bereich werden alle (stereotypbezogen) Steuerelemente angezeigt, die im Formulardesigner verfügbar sind.

Allgemein Hier finden Sie die Steuerelemente, die in einem Formular am häufigsten verwendet werden.

Beziehungen Hier finden Sie Steuerelemente, denen Sie keine Eigenschaften, sondern Beziehungen zuweisen.

Gestaltung Hier finden Sie Steuerelemente, die verwendet werden können, um das Layout im Formular zu gestalten.

Kontextspezifisch Hier finden Sie Steuerelemente, die nur für bestimmte Stereotypen verfügbar sind. So wird bspw. das Steuerelement TestSteps nur angeboten, wenn Sie das Formular für Testfälle angelegt haben.

Formulardesigner für […]

In der Mitte wird das Formular geöffnet. Im oberen Bereich finden Sie Schaltflächen, mit denen Sie bspw. Steuerelemente löschen, Ihre Aktionen rückgängig bzw. wiederholen können oder das Umbrechen von Steuerelementen beeinflussen.

Eigenschaften

Sobald ein Steuerelement platziert wird, öffnen sich auf der rechten Seite die Eigenschaften, über die Sie Beschriftungen und Inhalte definieren oder Bilder einfügen und dazu die Schriften, Ausrichtung und Größen anpassen.

Folgende Schaltflächen können Sie im Formulardesigner nutzen:

         Blendet den technischen Namen der ausgewählten Quelleigenschaft ein bzw. aus.

Mit dieser Schaltfläche können Sie Steuerelemente direkt unter ein anderes Steuerelement platzieren, wobei sich die Breite der unteren Steuerelemente an dem oberen Steuerelement orientiert.

Gruppiert Steuerelemente zu einer Gruppe. Welche Elemente in einer Gruppe liegen, sehen Sie an einem blauen Rahmen. Sie können über die Schaltfläche auch Elemente miteinander gruppieren, die in einer anderen Gruppe liegen.
Alternativ können Sie den Shortcut Strg+G verwenden.
 Macht Aktionen rückgängig. Alternativ können Sie den Shortcut Strg+Z verwenden.
Wiederholt Aktionen. Alternativ können Sie den Shortcut Strg+Y verwenden.
  Löscht ein Steuerelement aus dem Formular. Selektieren Sie das Steuerelement im Formular und klicken auf diese Schaltfläche. Alternativ können Sie die Entf-Taste verwenden.

Steuerelemente: